Endlich angekommen im Urlaub! Das Zimmer ist noch schöner als vorgestellt, die Umgebung ein Traum und dann kommt der Anruf: zu Hause ist ein Unfall passiert. Selbstverständlich wollen Sie sofort losfahren und helfen und trösten. Und die Buchung? Muss trotzdem bezahlt werden – so ist der Vertrag mit dem Vermieter.

Nicht schön, wenn nicht nur der Urlaub vorbei, sondern auch das Geld weg ist. Auch nicht schön, in dieser Situation noch mit dem Vermieter zu verhandeln.

Unsere Empfehlung: Buchen Sie gleich mit der Reisebuchung eine Reiserücktrittsversicherung. Hier ist eine Reiseabbruchversicherung enthalten.

Wir zahlen die Kosten für die nicht genutzten Tage, wenn Sie aus versichertem Grund nach Hause müssen. Egal, ob es nur ein Tag ist oder ein langer Aufenthalt geplant war. Bezahlen Sie die nicht genutzten Tage, lassen sich die Kosten von der Versicherung erstatten und buchen einfach mit diesem Geld die Ersatzreise. Und wenn die Heimreise zum Beispiel mit einem nicht umbuchbaren Ticket der Bahn erfolgen sollte, zahlen wir auch noch die Mehrkosten für die Heimfahrt.